Sony verschenkt kostenlose Spiele an PS Plus-Mitglieder, um das fünfjährige Jubiläum von PlayStation VR zu feiern

Heute feiert PlayStation VR den fünften Geburtstag. Um das zu feiern, wird Sony ab November drei kostenlose PS VR-Spiele an PlayStation Plus-Mitglieder verteilen.

Details zu den Spielen werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte Targeting-Cookies. Cookie-Einstellungen verwalten

Laut Sony wurden in den letzten fünf Jahren mehr als 500 Spiele und Erlebnisse auf PS VR verfügbar gemacht, und es gab einige absolute Favoriten unter den Benutzern, von denen einige je nach Region variieren.

Die weltweit meistgespielten PS VR-Titel sind Rec Room, Beat Sabre, PlayStation VR Worlds, Resident Evil 7 und Skyrim VR.

Die beliebtesten PS VR-Spiele in Europa sind die oben genannten Spiele, während in Nordamerika Resident Evil 7 durch Firewall: Zero Hour und PlayStation VR Worlds mit Job Simulator ersetzt wurde. In Japan wurde Rec Room durch Gran Turismo Sport ersetzt.

Als PS VR am 12. Oktober 2016 auf die Straße kam, sagten wir damals, dass das Headset und die VR selbst als Neuheit „großen Spaß mit einigen wirklich einzigartigen Erlebnissen machen können und einen Einblick in das geben, was in fünf Jahren sein könnte“. , es ist ein Gaumenschmaus.“

Apropos „in fünf Jahren“ gab Sony im Februar dieses Jahres bekannt, dass es an einem neuen PlayStation VR-Headset arbeitet, das für PlayStation 5 entwickelt wurde.

Das neue VR-Headset bietet eine schärfere Auflösung, ein breiteres Sichtfeld, verbessertes Tracking und wird über ein einziges Kabel mit der Konsole verbunden.

Sony arbeitet auch an einem neuen VR-Controller, der einige der Funktionen von DualSense ausleihen wird.

Während das Unternehmen noch keine Details zu dem in der Entwicklung befindlichen Headset bekannt gegeben hat, scheinen von Sony eingereichte Patente darauf hinzuweisen, dass die nächste PS VR Inside-Out-Tracking bieten wird, und was den Controller betrifft, zeigte das Design des Patents, was zu sein scheint Controller in der Form ähnlich denen, die mit Vive- und Index-Headsets verwendet werden.

Es wird nicht erwartet, dass das Headset in diesem Jahr veröffentlicht wird, aber wir erwarten, dass wir nach Beginn des Jahres 2022 mehr darüber erfahren.