Die Gefahrenzone von Battlefield 2042 endlich detailliert – Tarkov trifft auf die Dark Zone der Division

Nur wenige Wochen vor dem Start wissen wir endlich was Schlachtfeld 2042‘s Hazard Zone ist, wie es gespielt wird und mehr. Dank eines neuen Gameplay-Trailers haben wir sogar einen ersten Blick darauf bekommen.

Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte Targeting-Cookies. Cookie-Einstellungen verwalten

Vor der Veröffentlichung des Trailers teilte DICE VG247 Details zum Hazard Zone-Gameplay mit, und es klingt so aufregend, wie all diese Lecks es klingen ließen.

Die Geschichte des Modus beginnt im Jahr 2040 nach einem massiven Blackout, der die Satelliten der Welt um 70% reduziert. An ihrer Stelle starten Supermächte Satelliten mit niedriger Umlaufbahn, um Informationen zu sammeln. Diese Satelliten werden dann von verschiedenen Fraktionen in von den USA und Russland kontrollierten Gebieten gezwungen, um die darin enthaltenen wertvollen Informationen zu erhalten. Als No-Pat-Trupp werden Sie und andere an diesen Orten eingesetzt, um vor dem Extrahieren so viele Informationen wie möglich zu sammeln.

Hazard Zone ist ein truppbasierter Modus, der auf den Multiplayer-Karten von All-Out Warfare gespielt wird. Es unterstützt 24 Spieler auf PS4 und Xbox One und 32 Spieler auf PC, PS5 und Xbox Series X/S. Spieler können vierköpfige Squads bilden, die aus den Spezialisten des Spiels bestehen, obwohl Sie nur auf einen von jedem pro Squad beschränkt sind.

Alle Trupps wetteifern um die Datenlaufwerke, die in den abgestürzten Satelliten enthalten sind, und das Ziel ist es, so viele wie möglich davon zu greifen und zu extrahieren, bevor ein Sturm eine Flugverbotszone erzeugt und unmöglich macht.

Diese abgestürzten Satelliten werden von KI-Trupps bewacht, die aus verschiedenen Fraktionen bestehen, und Sie müssen entscheiden, ob es sich lohnt, sie um die Laufwerke zu bekämpfen und sich möglicherweise anderen Spielern auszusetzen.

Während des Spiels stürzen mehr Satelliten ab, die noch wertvollere Laufwerke enthalten.

Match-Flow

Bevor ein Gefahrenzonen-Match beginnt, erhalten Sie ein Briefing über die Informationen, nach denen Sie suchen, wer es möglicherweise bewacht, Uplink-Standorte und andere relevante Details. Hier sehen Sie auch, wo Sie spawnen werden, da Sie keinen Ablegepunkt auswählen können.

Jedes Spiel bietet zwei zeitlich begrenzte Extraktionen, die in verschiedenen Phasen stattfinden. Jede Extraktion kann nur von einem Trupp genutzt werden, was bedeutet, dass höchstens zwei Trupps die Runde überleben.

Die Extraktionsorte sind zufällig, aber ihr Timing ist es nicht. Die erste kommt ungefähr zur Hälfte des Spiels, nur wenige Minuten später. Die zweite und letzte Extraktion beginnt näher am Ende des Spiels und ist die riskantere Option, da sie die letzte Chance für alle ist. Wenn Sie den Extraktionspunkt erreichen, müssen Sie alle anderen abwehren, die versuchen, in das Flugzeug zu gelangen. Selbst wenn es nur einem Mitglied Ihres Trupps gelingt, zu extrahieren, werden Sie dennoch belohnt.

Wenn Sie in der Gefahrenzone sterben, verlieren Sie alles, was Sie bei sich tragen. Bevor Sie jedoch vollständig tot sind, gelangen Sie in einen Zustand, in dem Sie wiederbelebt werden können, ähnlich wie bei Battle Royale-Spielen. Wenn Ihre Teamkollegen Sie nicht wiederbeleben können, können sie Sie dennoch über einen der Verstärkungs-Uplinks auf der Karte zurückbringen. Sie können auch ein bestimmtes Gerät kaufen und es in das Spiel mitbringen, mit dem Sie Teamkollegen zurückbringen können, ohne dass ein Uplink erforderlich ist.

Sie werden nicht unbedingt dazu ermutigt, andere Spieler in der Gefahrenzone zu töten; Das Extrahieren mit der höchsten Anzahl von Datenlaufwerken ist das Hauptziel des Modus. Sie können wählen, ob Sie ein Intel Scanner-Gadget ausrüsten möchten, das die ungefähre Position der Laufwerke anzeigt – aber das könnte Sie in eine Falle führen, da sie möglicherweise von rivalisierenden Spielern gehalten werden.

Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte Targeting-Cookies. Cookie-Einstellungen verwalten

Meta-Spiel

Das Meta-Spiel Hazard Zone dreht sich um die Informationen, die von Data Drives gesammelt werden. Sobald Sie diese Informationen erfolgreich extrahiert haben, werden diese in Dark Market Credits umgewandelt – eine Währung nur für Gefahrenzonen, die vor Beginn des Spiels ausgegeben werden kann, um Waffen, Gadgets und einzigartige Gefahrenzonen-Upgrades zu erwerben.

Je erfolgreicher Extraktionen Sie durchführen, desto höher wird Ihr Extraktionsstreak. Dies wiederum schaltet Rabatte auf DMC-Käufe frei und spiegelt sich in Ihrem Profil wider.

Beim Start gibt es 15 taktische Upgrades zu erwerben. Zwei davon – Starting Armor (beginnen mit +20 Rüstung) und Negotiated Bounty 1 (50% mehr Credits für KI-Kills) – sind kostenlos, und die anderen 13 verwenden einen Teil der DMC, die Sie verdient haben.

Hier sind alle 13: Squad Reinforcement: ein tragbarer Einweg-Verstärkungs-Uplink, der tote Truppkameraden zurückbringt. Datenspeicher: Erhöht die Übertragungskapazität des Datenlaufwerks um zwei. Biometrisches Scannen: Erkenne Feinde 50 % länger. Munitionserhöhung 1: ein zusätzliches Magazin für deine Primärwaffe. Munitionserhöhung 2: zwei zusätzliche Magazine für deine Primärwaffe. Throwable-Erhöhung 1: Tragen Sie einen zusätzlichen Throwable. Throwable-Erhöhung 2: Tragen Sie zwei zusätzliche Throwables. Quickdraw Holster: Waffenwechsel 15% schneller. Ausrüstungsversicherung: erstattet 50% deiner Ausrüstungs- und Taktik-Upgrade-Kosten, falls du stirbst. Schnellere Heilung 1: Heilung 20% ​​schneller. Schnellere Heilung 2: 50% schneller heilen. Insider-Informationen: Geben Sie die Speicherorte der Data Capsule-Laufwerke 30 Sekunden vor der Landung an. Table Deal: 100 % zusätzliche Kreditprämie für extrahierte Dara Drives.

Hazard Zone ist eine von drei unterschiedlichen Erlebnissen, die zum Start von Battlefield 2042 verfügbar sein werden. Die anderen beiden sind das Brot und die Butter der Serie: All-Out Warfare und die von der Community betriebene Modding- und benutzerdefinierte Serversuite Battlefield Portal.

Battlefield 2042 erscheint am 19. November für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S.