Zero-G FPS Boundary erhält einen Raytracing-Benchmark

Von Prime Juegos, Dienstag, 15. September 2020, 13:22 Uhr GMT

Boundary macht etwas, was heutzutage nicht viele Spiele tun.

GrenzeDer Zero-G-FPS des Indie-Entwicklers Surgical Scalpels bietet ab dem 24. September ein Benchmark-Tool an. Der kostenlose Benchmark dient zum Testen der Raytracing-Funktionen Ihres PCs.

Der Entwickler geht davon aus, dass die visuelle Echtzeitqualität des Spiels die Hüllkurve drückt, wenn es um Raytracing geht. Es ist nicht genau klar, welche Elemente der Szene Raytrace sind, aber der Entwickler erwähnte Reflexionen unter den unterstützten Funktionen.

Boundary hat immer beeindruckend ausgesehen, und die Unterstützung für Raytracing lässt es noch atemberaubender aussehen. Wir hoffen jedoch, dass das Spiel Nvidias DLSS verwenden wird, da Raytracing eine sehr anstrengende Einstellung bleibt.

Neben den heutigen Nachrichten bestätigten Surgical Scalpels auch die vier Multiplayer-Spielmodi, die am ersten Tag verfügbar sein werden. Sie können Facility Capture, Team Deathmatch, Skirmish und Orbital Capture erwarten – obwohl wir noch kein festes Veröffentlichungsdatum haben.

Boundary kommt später in diesem Jahr auf PC und PS4. Besuchen Sie den Link oben nächste Woche, um das Benchmark-Tool herunterzuladen.

Abonnieren Sie den .-Newsletter Holen Sie sich jeden Freitag die besten Teile von . in Ihren Posteingang!

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

12-20

SEPTEMBER

2020

DER WELT

GRÖSSTES DIGITAL

SPIELVERANSTALTUNG

Neue Spiele | Panels | Lass uns spielen | Brancheneinblick | Esportturniere | Livestreams | Tabletop-Spiele | Exklusiver Merch | Mehr!

Auf YouTube ansehen ‘); jQuery (yt_video_wrapper) .remove (); }; }); }}}); }}