Xbox Series S und X unterstützen HDMI CEC

Dies ist ein Thema, das nicht für einen großen Teil der Xbox-Fangemeinde gilt. Es wird jedoch einige Menschen glücklich machen. Laut einer neuen Ankündigung werden beide Konsolen der Xbox-Serie HDMI CEC für die Steuerung mehrerer Medien enthalten.

HDMI CEC ist im Grunde eine Möglichkeit, mehrere Geräte über eine einzige Fernbedienung zu steuern. Dies hilft Besitzern mit mehr Geräten, sie über ihre Xbox zu steuern. Dies ist eine bittersüße Nachricht, da die neuen Konsolen HDMI IN nicht unterstützen. Dies bedeutet, dass Satellitenboxen und Kabel nicht direkt an Xbox Series X und S angeschlossen werden müssen.

Die Nachrichten kommen von Twitter Jason Ronald von Team Xbox ließ die Ankündigung auf einen Kommentar fallen. Ihm zufolge ist der HDMI IN möglicherweise nicht für die Xbox Series X und S verfügbar, aber der HDMI CEC wird weiterhin da sein, um a anzubieten

Erst gestern, als er auf Twitter postete, neckte Marty Hess von Xbox, dass Microsoft mehr Ankündigungen der nächsten Generation „kocht“. Wir hoffen, dass das Erscheinungsdatum der Konsolen der Xbox-Serie nicht die einzige Veröffentlichung in diesem Monat ist. Microsoft wird in den kommenden Tagen auch die Xbox Series S herunterfahren, sodass es auch mindestens eine Sache gibt, auf die man sich freuen kann.

Einander große Ankündigung Aus dem Xbox-Team geht hervor, dass EA Play-Spiele in den nächsten Monaten auf Xbox Game Pass Ultimate und Xbox Game Pass PC verfügbar sein werden. Dies sind offensichtlich großartige Neuigkeiten für alle, die die nächste Generation mit einer riesigen Sammlung verfügbarer Spiele eröffnen möchten. Was für eine Belohnung; was für ein Vergnügen.

Die Xbox Series X und S von Microsoft werden am 10. November veröffentlicht. Das High-End-Modell wird mit einem Preis von 499 US-Dollar geliefert, während die preisgünstige plattenlose Serie S für 299 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich sein wird. Es wird interessant sein zu sehen, ob es der preisgünstigen Xbox gelingt, die Serie X zu übertreffen, da wir wissen, dass beide Konsolen eine sehr enge Leistung aufweisen.