Minecraft’s Caves & Cliffs: Teil 2 kommt bald, The Wild Update und Allay Mob kommen 2022

Während der Minecon Live heute hat Mojang das nächste große Update für Minecraft: Das Wild-Update.

Das kostenlose Update wird neue Spielmechaniken, Tiefe und neue Blöcke und Mobs einführen, darunter Schlamm, Mangrovenbäume und Sümpfe, aktualisierte Sümpfe, Frösche und Froscheier. Spieler können auch Truhen auf Booten platzieren.

Um diesen Inhalt zu sehen, aktivieren Sie bitte Targeting-Cookies. Cookie-Einstellungen verwalten

Neben dem Wild-Update werden das Deep Dark-Biom und der feindliche Wächter-Mob erscheinen. Der Inhalt wird einen neu interpretierten Blick auf die Städte dieses komplexen neuen Bioms beinhalten.

Es wurde auch bekannt gegeben, dass der Gewinner der neuen Mob-Fan-Abstimmung der Allay war. Dieser Mob ist eine friedliche, süße und hilfsbereite Seele, die gerne Gegenstände sammelt und Musik liebt. Der Allay sammelt Gegenstände, die zu seinem Inhalt passen, und bringt diese gesammelten Gegenstände zum Spieler. Wenn ein Notenblock in der Nähe spielt, lässt der Allay die Items dort fallen.

Endlich wurde bekannt gegeben, dass ihr bald endlich in Caves & Cliffs: Teil 2 schwelgen könnt. Mojang hatte das bisher größte Update in zwei Teile geteilt, um dem Team zu ermöglichen, Community-Feedback und Fan-Kunst zu integrieren, um den zweiten Teil noch besser zu machen, als er sonst gewesen wäre.

Bereits im Oktober 2020 angekündigt, wurde der erste Teil des Cave and Cliffs-Updates bereits im Juni veröffentlicht und enthielt Axolotl, den leuchtenden Tintenfisch, die Bergziege, ein Fernglas und viele neue Blöcke wie Amethyst, Tropfblätter, und Kupferblöcke.

Das Update Caves & Cliffs: Part 2 wird noch in diesem Jahr veröffentlicht.