Bereits 2018 kehrte Sony Santa Monica mit der Veröffentlichung eines brandneuen God of War zu der Serie zurück, die sie definierte. Obwohl es chronologisch den Ereignissen der ersten drei Hauptspiele von God of War folgt, diente die exklusive PS4 als Neuinterpretation der Serie, indem sie zwischen mythologischen Epochen wechselte und die Kameraperspektive im Gameplay direkt hinter Kratos verlagerte, um einen Nah- und Nahkampf zu ermöglichen . Der narrative Fokus verlagerte sich auch von überwältigenden Themen wie Wut und Rache zu einer nachdenklicheren Handlung, als Kratos und sein neuer Sohn Atreus durch Midgard reisen, um ihrer kürzlich verstorbenen Frau bzw. Mutter einen angemessenen Abschied zu geben. Der Titel wurde nahezu allgemein anerkannt und von vielen als eines der besten Spiele der vergangenen Generation und als Rückkehr zur Form für eine Serie bezeichnet, die dringend einer modernen Überarbeitung bedurfte.

Angesichts der starken Resonanz und der Tatsache, dass gegen Ende einige wichtige Story-Beats gehänselt wurden, gab es in den Köpfen der Fans kaum Zweifel, dass das Spiel letztendlich eine Fortsetzung erhalten würde, und wir erhielten am Ende eines PS5-Showcases in der Vergangenheit eine Bestätigung seiner Existenz September. Der kurze Teaser bietet nur wenige Hinweise auf die Richtung von Kratos und Atreus ‘nächstem Abenteuer, da er den einfachen Satz „Ragnarok kommt“ gefolgt von einem Veröffentlichungsfenster für 2021 enthält. Da seit dem Ende des Teasers keine weiteren Details bekannt gegeben wurden und noch kein Wort darüber bekannt ist, wann das nächste PS5-Schaufenster erscheinen könnte, sind die Spekulationen über die nächsten Story-Beats und Gameplay-Entwicklungen der Fortsetzung weitgehend gleich geblieben, seit die Spieler God of War ursprünglich im Jahr 2018 besiegt haben. Stattdessen drehte sich ein Großteil der bisherigen Konversation um den Umfang des kommenden PS5-Titels mit der gegebenen Entwicklungszeit und dem gegenwärtigen Mangel an Exklusivität für die neu veröffentlichte Konsole.

Während die Anwesenheit der Fortsetzung auf einem PS5-Showcase beinahe bestätigt, dass das Spiel ohne Titel auf Sonys neuer Hardware veröffentlicht wird, bleibt die Frage offen, ob das Spiel auch auf PS4 veröffentlicht wird oder nicht. Mehrere andere Erstanbieter-Titel von Sony, darunter Spider-Man: Miles Morales, Sackboy: Ein großes Abenteuer und Horizon: Forbidden West, haben alle PS4- und PS5-Versionen erhalten oder werden diese erhalten, so dass sich viele fragen müssen, ob der neue God of War dies tun wird Seien Sie einer der Ersten (zusammen mit Ratchet und Clank: Rift Apart), die die brandneue Hardware voll ausnutzen. Mit dem Wissen, dass der jüngste God of War 2014 mit seiner Entwicklung begonnen hat, haben eifrige Spieler in einem Veröffentlichungsfenster von 2021 theoretisiert, dass das Follow-up möglicherweise nicht ganz so lang ist wie das Original von 2018. Ähnlich wie bei Spider-Man: Miles Morales und Uncharted: The Lost Legacy, die beide ehrgeizige, aber letztendlich kürzere Spiele als die vorherigen Einträge in ihrer jeweiligen Serie waren, wäre es nicht allzu überraschend, wenn der neueste God of War unter den 20 zurückbleibt -30 Stunden Spielzeit des letzten Spiels, obwohl dies natürlich keinen Einfluss auf die Gesamtqualität der Fortsetzung hat.

Angesichts dieser noch offenen Fragen rund um die mit Spannung erwartete Fortsetzung und der wenigen Details zum Inhalt des Spiels selbst wird es für Sony schwierig sein, die aufregenderen Funktionen des neuen God of War nach Hause zu bringen, bis die Fans genau wissen, welche Plattformen sie erwarten können es geht darum, wie lange sich das Spiel entwickelt. Das heißt nicht, dass ein frisch veröffentlichter Trailer für die Fortsetzung an keinem Tag für Hype und Gespräche sorgen würde, aber diese weniger aufregenden, aber wohl wichtigeren Fragen sind seit seiner ersten Enthüllung neben dem Spiel geblieben und werden dies auch weiterhin tun bis Sony beschließt, die Luft zu reinigen. Sobald die Erwartungen der begeisterten Fangemeinde entsprechend festgelegt wurden, kann die Fortsetzung von God of War die besten Chancen haben, in die Fußstapfen ihres geliebten Prequels zu treten.