Xbox-App ermöglicht jetzt Spiele-Streaming über Amazon Fire TV

Der Xbox-App bietet eine Reihe von Einsatzmöglichkeiten, die über das einfache Spielen über die Microsoft-Konsole hinausgehen. Für diejenigen, die Spiele per Streaming erleben möchten, hat Xbox dies dank der Amazon Fire TV-Kompatibilität jetzt auch über die App möglich gemacht.

Keine Xbox zum Spielen? Kein Problem

Kürzlich wurde angekündigt, dass Xbox Gaming jetzt „direkt aus der Xbox-App“ heraus möglich sei, was das Streamen von Spielen über ein Amazon Fire-fähiges Gerät ermögliche.

Im Wesentlichen haben wir das Zeitalter erreicht, in dem Sie keine physische Hardware mehr benötigen – in diesem Fall eine Xbox Series X|S –, um weiter zu spielen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Fire TV, ein Game Pass-Abonnement und ein kompatibler Controller.

Insbesondere benötigen Sie Game Pass Ultimate, um sich für den Streaming-Dienst zu qualifizieren. Wenn Sie Ultimate noch nicht haben, können Sie es in einem Testzeitraum erhalten. Die ersten 14 Tage kosten 1 US-Dollar. Danach kostet es 16,99 US-Dollar, bietet jedoch zahlreiche Vorteile, darunter eine EA Play-Mitgliedschaft.

Das Interessante daran ist, dass Sie keinen Xbox-Controller benötigen, um über Ihr Fire TV-Gerät zu streamen. Laut Angaben auf der Website werden andere Peripheriegeräte benötigt, darunter auch PlayStation-Controller.

Darüber hinaus funktioniert die Xbox-App auch auf Samsung 2020, Samsung 2022 und anderen ausgewählten Samsung Smart TVs. Da es sich um einen Streaming-Dienst handelt, benötigen Sie natürlich auch Highspeed-Internet mit mindestens 20 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit.

Es fühlt sich definitiv so an, als wären wir in der Zukunft des modernen Gamings angekommen. Während die Idee, ohne Konsole spielen zu können, wie der nächste Schritt in der Branche klingt, stehen manche der Entwicklung der Branche hin zu einem stark abonnementbasierten Geschäftsmodell möglicherweise kritischer gegenüber.

Die Xbox-Hardware gibt es jedenfalls noch, aber für diejenigen, die nicht das Geld für das System selbst hinblättern wollen, gibt es das direkte Streaming von der Xbox-App zu ihrem Amazon Fire TV könnte die nächstbeste Lösung sein.

Autor