Wie man in Baldurs Tor stiehlt 3

Sie müssen lernen, wie man der Meisterdieb / Schurke ist, um die Dinge zu erhalten, die Sie in den Vergessenen Reichen brauchen. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie in Baldur’s Gate 3 stehlen.

Stehlen ist falsch und verpönt. Dieses Gefühl wird von den NPCs von Baldur’s Gate 3 getragen, und dies macht das Stehlen riskant, da es NPCs um dich herum antagonisiert.

Baldur’s Gate 3 stehlen

Jede Form von Diebstahl ist in Baldurs Tor 3 verboten, und dies wird durch die Tatsache deutlich, dass es ROT erscheint, wenn Sie mit einem Gegenstand im Spiel interagieren.

Wenn Sie eine solche Aufgabe ausführen, erhalten die umliegenden NPCs eine negative Antwort.

Stehlen

Etwas zu stehlen ist sehr einfach, nimm es, wenn niemand hinschaut.

Das erste, was Sie sicherstellen müssen, ist, dass Sie sich nicht im Sichtfeld eines der NPCs in Ihrer Nähe befinden.

Dies bedeutet, dass es keine gute Idee ist, an überfüllten Orten etwas zu stehlen, da die Wahrscheinlichkeit, dass jemand Sie auf frischer Tat ertappt, in diesem Szenario sehr hoch ist.

Eine andere Strategie besteht darin, sich hinter einem Objekt wie einem Tisch oder einem Stein zu verstecken, wenn man etwas stiehlt, um außer Sicht zu bleiben.

Sie können in den Stealth-Modus wechseln, indem Sie „C“ drücken und sich hinter eine Oberfläche hocken, um sich zu verbergen. Dies ist sehr hilfreich, um Dinge aufzunehmen, ohne entdeckt zu werden.

Wenn Sie einen fortgeschrittenen Charakter verwenden, hauptsächlich für einen Zauberwirker, können Sie Unsichtbarkeitszauber verwenden, um sich zu schleichen und zu stehlen.

Dies ist die beste Methode, um aus stark bewachten Bereichen und Truhen zu stehlen, ohne viel Aufruhr zu verursachen.

Schlösserknacken

Wenn Sie vorhaben, aus Truhen zu stehlen, müssen Sie wissen, wie Sie Schlösser öffnen, um sie zu öffnen. Außerdem benötigen Sie diese Fähigkeit, um während des Spiels Türen zu öffnen.

Jetzt können Sie entweder nach einem Schlüssel suchen, der zum Schloss passt, oder mit dem Gegenstand Diebeswerkzeuge in das Schloss einbrechen.

Da Sie sich wahrscheinlich herumschleichen werden, werden wir uns die Verwendung des Diebeswerkzeugs ansehen.

Der beste Weg, um Schlösser besser zu knacken, besteht darin, in die Fertigkeit „Sleight of Hand“ zu investieren. Der Charakter mit der höheren Fähigkeit hat eine bessere Chance, das Schloss erfolgreich zu öffnen.

Wenn Sie erfolgreich ein Schloss öffnen, sind die Werkzeuge des Diebes sicher und können immer wieder verwendet werden, bis Sie kein Schloss mehr öffnen. Danach verschwindet der Gegenstand aus Ihrem Inventar.

Ein kurzer Tipp: Speichern Sie, bevor Sie ein hartes Schloss öffnen. Falls Sie also das Werkzeug Ihres Diebes verlieren, können Sie die Datei “Speichern” erneut laden und erneut versuchen.

Taschendiebstahl

Taschendiebstahl ist die zweithäufigste Möglichkeit, im Spiel zu stehlen. Um zu stehlen, musst du dich hinter den NPC stellen, von dem du stehlen willst.

Es gelten die gleichen Anforderungen wie beim Stehlen. Befinde dich nicht im Sichtfeld eines anderen NPC und bewege dich dabei im Stealth-Modus.

Einmal hinter dem NPC und wenn man die Tasche auswählt, ist es buchstäblich ein Glücksspiel.

Jeder NPC hat einen Sollwert und Sie müssen einen Würfel mit einem Wert werfen, der höher oder gleich diesem Wert ist, um zu stehlen. Und damit stehlen Sie immer nur einen Gegenstand.

Dies macht die Aufgabe, Taschen zu pflücken, zu einem großen Risiko, abhängig vom Glück und einer langen Aufgabe.

Der beste Weg, um Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Auswahl zu erhöhen, besteht darin, erneut in die Fertigkeit “Sleight of Hand” zu investieren.

Diese Investition wird Ihrem Dieb dringend empfohlen. Wenn Sie erwischt werden, greift Sie das Opfer an.

Wenn andere unbewusste NPCs in der Nähe sind, werden sie alle feindselig und greifen dich an. Es ist daher besser, geschickt genug zu sein, bevor Taschendiebstahl zu einer gemeinsamen Sache für dich wird.

Ich hoffe, dieser Leitfaden hilft Ihnen, ein Meisterdieb zu werden. Viel Spaß beim Stehlen.