Wie Kagurabachi sofort zum Erfolg wurde: Erklärt

Weekly Shonen Jump war der Nährboden für zahlreiche große Manga-Serien, von denen viele in erfolgreiche Anime-Serien übergegangen sind.

Dieser Trend zeigt sich besonders deutlich in den Genres Battle Shonen und Action-Adventure, wobei ikonische Titel wie Dragon Ball, Naruto, One Piece und Demon Slayer die Szene dominieren. Jetzt ist schnell ein neuer Anwärter aufgestiegen, um seinen Platz unter diesen Giganten zu erobern, und sein Aufstieg ist geradezu bemerkenswert.

Kagurabachi tauchte scheinbar aus dem Nichts auf, eroberte das Publikum und feierte rekordverdächtige Debüts auf Manga-Websites. Sein rascher Aufstieg erregte sogar die Aufmerksamkeit ausländischer Regierungen und verdeutlichte seine globale Bedeutung.

Während manche seinen Erfolg als Produkt von Internet-Memes betrachten, verfügt Kagurabachi über alle wesentlichen Elemente, um inmitten der aktuellen Welle von Manga und Anime in der globalen Popkultur zu einem gewaltigen Phänomen zu werden.

Chihiro (Credits: Weekly Shonen Jump)

Memes Beteiligung am Erfolg von Kagurabachi

Der Aufstieg von Kagurabachi zur neuesten Shonen-Sensation verdankt einen großen Teil seiner Popularität Internet-Memes. Die Fans haben die Serie online begeistert angenommen und humorvolle Inhalte generiert, die sie ins Rampenlicht gerückt haben.

Obwohl es sich noch in einem frühen Stadium befindet, haben Manga-Enthusiasten Kagurabachi als herausragendes Werk gelobt und seinen Status als einen der besten Mangas seiner Zeit erhöht.

Die Verbreitung von Memes hat großes Interesse an der Serie geweckt und zeigt die Macht des Basismarketings im digitalen Zeitalter.

Farbiges Deckblatt aus Kagurabachi Kapitel 8 mit Chihiro (Quelle: Manga Plus)

Dieses Phänomen unterstreicht die globale Reichweite des Manga-Fandoms und die Rolle des Internets bei der Beschleunigung der Verbreitung von Begeisterung und Informationen. Insider-Witze und Nischenreferenzen entwickeln sich schnell und spiegeln das schnelle Tempo des Online-Diskurses über Manga-Inhalte wider.

Darüber hinaus nutzten die Kagurabachi-Memes geschickt die Popularität eines ähnlichen kulturellen Phänomens, der „Morbin’ Time“-Memes, die mit dem Film von 2022 verbunden sind …

Autor