Star Trek: Discovery hat im vergangenen Jahr fast 1.000 Jahre in die Zukunft geschossen, als Michael Burnham und seine Crew ein schockierend anderes Universum fanden als das, aus dem sie kamen. Wenn die dritte Staffel endet, wird das ursprüngliche Versprechen von Michael Burnham als Charakter erfüllt, als sie den zentralen Platz übernimmt. Im Saisonfinale wird sie Captain of Discovery und macht sich auf den Weg, um die United Federation of Planets wieder aufzubauen.

Und jetzt haben wir unseren ersten Trailer für die vierte Staffel, der später im Jahr 2021 debütiert. Sonequa Martin-Green enthüllt den neuen Teaser selbst als Teil des First Contact Day. Den vollständigen Trailer können Sie hier ansehen.

Zusammen mit dem Trailer veröffentlichte Paramount + die erste Beschreibung für die vierte Staffel. In der vierten Staffel von Star Trek: Discovery sind „Captain Burnham und die Besatzung der USS Discovery einer Bedrohung ausgesetzt, wie sie sie noch nie erlebt haben. Da die Welten der Föderation und der Nicht-Föderation gleichermaßen die Auswirkungen spüren, müssen sie sich dem Unbekannten stellen. Und arbeiten Sie zusammen, um allen eine hoffnungsvolle Zukunft zu sichern. “

Paramount +

Es scheint, dass der Wiederaufbau der Föderation immer noch ein großer Teil der kommenden Serie sein wird. Es sieht so aus, als würden die Vulkanier zurückkehren. Und wir haben auch wieder neue Uniformen der Sternenflotte. Wir haben gerade am Ende der dritten Staffel neue Uniformen bekommen! Die Sternenflotte wechselt natürlich die Uniformen so, wie wir im 21. Jahrhundert die Hosen wechseln.

Zu den zurückkehrenden Besetzungsmitgliedern der vierten Staffel gehören Sonequa Martin-Green (Kapitän Michael Burnham), Doug Jones (Saru), Anthony Rapp (Paul Stamets), Mary Wiseman (Sylvia Tilly) und Wilson Cruz (Dr. Hugh Culber). Neu hinzugekommen sind auch Neuzugänge aus der letzten Saison, darunter David Ajala (Cleveland Booker), Blu del Barrio (Adira) und Ian Alexander (Gray). Noch kein Wort über Grudge, die Katze, aber wir erwarten, dass er auch auf die Brücke wandert.