So beheben Sie den Wyvern-Boss-Fehler in Enshrouded

Bild: Keen Games

Enshrouded ist ein Überlebensspiel, das es Spielern ermöglicht, gemeinsame Welten zu nutzen, um das Spiel mit Freunden zu genießen. Allerdings ist das SpielIm Mehrspielermodus gibt es einige bekannte Probleme, und das Problem, das während des Fell Wispwyvern-Bosskampfs auftritt, ist mehr als nur nervig. Dieser Fehler führt dazu, dass Spieler angegriffen werden, auch wenn sie nicht am Ort des Bosskampfs anwesend sind. Der Wyvern-Boss-Fehler in Enshrouded hat viele Spieler betroffen, die dedizierte Server zum Spielen des Spiels verwenden. Gibt es eine Möglichkeit, das Problem zu beheben?

Was ist der Wyvern-Boss-Glitch in Enshrouded und wie kann man ihn beheben?

Bild: Keen Games

Der Wyvern-Boss-Fehler in Enshrouded tritt auf, wenn ein Spieler den Fell Wispwyvern-Boss in der Pikemead-Arena angreift. Der Fehler löst den Zauber „Schleiermeteor“ des Bosses aus, der alle Spieler in der Gruppe trifft, unabhängig von ihrer Position auf der Karte. Der Shroud Meteor-Fehler des Fell Wispwyvern hat dazu geführt, dass Spieler, die nicht einmal beim Bosskampf anwesend waren, plötzliche Explosionen an ihren Basen erlebten. Der globale Angriff des Fell Wispwyvern kann zur Zerstörung von Altären und Truhen führen, was zum Verlust vieler wichtiger Gegenstände führt.

Derzeit gibt es keine offizielle Lösung für diesen Fehler. Allerdings können Spieler einige Maßnahmen ergreifen, um die Auswirkungen zu mildern und den Entwicklern bei der Lösung des Problems zu helfen:

Bleiben Sie zusammen: Wenn ein Mitglied Ihrer Gruppe plant, gegen den Boss zu kämpfen, stellen Sie sicher, dass Sie sich ihm anschließen. Auf diese Weise können Sie auf den Zauber Schleiermeteor vorbereitet sein. Sichern Sie Ihre Basis: Bevor Sie den Chef angreifen, stellen Sie sicher, dass Ihre Basis und Ihre wertvollen Ressourcen gut geschützt oder an einem sicheren Ort aufbewahrt werden. Melden Sie den Fehler: Wenn Sie auf diesen Fehler stoßen, melden Sie ihn den Spieleentwicklern. Dies wird ihnen helfen, das Problem besser zu verstehen und an einer Lösung zu arbeiten.

Denken Sie daran, dass dies nur vorübergehende Lösungen sind. Die Spieleentwickler arbeiten wahrscheinlich an einer Lösung für diesen Fehler. Bleiben Sie bis dahin wachsam und sorgen Sie für die Sicherheit Ihrer Stützpunkte.

– Dieser Artikel wurde am 7. Februar 2024 aktualisiert

Über den Autor

Autor