Premiere-Datum und neues Eröffnungsthema für Staffel 3 von Arifureta bekannt gegeben

Auf der offiziellen Website zur dritten Staffel von Ryo Shiracomes Light-Novel-Reihe „Arifureta – From Commonplace to World’s Strongest“ wurde im Anschluss an das Panel auf der Anime Expo am Freitag das zweite Promovideo gestreamt, das die Premiere der Staffel im Oktober ankündigt.

Das Video stellt außerdem den neuen Titelsong „Unending Wish“ von Void_Chords feat. MindaRyn vor und gibt einen Vorgeschmack darauf.

Zu den wiederkehrenden Darstellern gehören Toshinari Fukamachi als Hajime Nagumo, Yūki Kuwahara als Yue, Minami Takahashi als Shea, Yōko Hikasa als Tio Klarus, Saori Ōnishi als Kaori Shirasaki, Yumiri Hanamori als Shizuku Yaegashi und Noriko Shibasaki als Liliana SB Heiligh.

© 2018-07-27T15:51:43+00:00

Akira Iwanaga führt bei asread erneut Regie, Shoichi Sato betreut und schreibt die Drehbücher der Serie, und Chika Kojima fungiert als Charakterdesigner und Chefanimationsregisseur. Ryō Takahashi komponiert erneut die Musik.

Die erste Staffel wurde im Juli 2019 uraufgeführt und von Funimation mit englischen Untertiteln und einer Synchronisation gestreamt. Die zweite Staffel wurde im Januar 2022 uraufgeführt und ebenfalls von Funimation gestreamt.

Arifureta: Vom Alltäglichen zum Stärksten der Welt – Der Abstieg eines Helden in den Abgrund

Funimation beschreibt die Geschichte wie folgt: Hajime Nagumo und seine Highschool-Klasse werden als Helden in ein Fantasieland gerufen. Während die meisten über mächtige Fähigkeiten verfügen, hat Hajime diese nicht. Unterschätzt betritt er ein von Monstern befallenes Verlies, wo das Überleben Gefräßigkeit und Opferbereitschaft erfordert. Um zu überleben, muss er den Abgrund umarmen.

© 2018-07-27T15:51:43+00:00

J-Novel Club veröffentlicht Shirakomes Prequel-Spinoff-Romanreihe Arifureta Zero. Seven Seas veröffentlicht Manga-Adaptionen auf Englisch, darunter Arifureta – From Commonplace to World’s Strongest: Zero und Arifureta: I Love Isekai, Spinoff-Manga.

Shirakome brachte die Romanreihe im Juni 2015 in Japan unter dem Label OVERLAP Bunko heraus, mit Illustrationen von Takayaki.

Autor