Ich kann nicht für alle sprechen, aber ich finde die virtuelle Realität wirklich unangenehm. Jedes Mal, wenn ich auf Geheiß eines Freundes ein Headset anprobiert habe, habe ich die Erfahrung bereut. Nicht weil es nicht beeindruckend ist, sondern weil mir der seltsame unheimliche Taleffekt übel wird. Es sieht so erschreckend real aus, aber es fesselt nur Ihren visuellen Sinn; Die Tatsache, dass man diese virtuellen Orte nicht riechen oder schmecken kann, macht mir wirklich zu schaffen. Werfen Sie eine gruselige Umgebung oder eine Art zusätzliches Nervenkitzel-Element ein, und ich bin sofort raus.

Aus diesem Grund weiß ich, dass ich diese neue Touristenattraktion in Tokio, die ich über SoraNews24 kennengelernt habe, niemals in meinem Leben ausprobieren würde. Die Veranstaltung heißt “Tokyo Tower Bungee VR” und ist so schrecklich, wie es sich anhört. Zumindest wenn du wie ich bist und nicht nur Angst vor VR hast, sondern auch Höhenangst hast. Mit der virtuellen Erfahrung können Sie sicher von einem der höchsten Gebäude der japanischen Stadt springen. Grundsätzlich ist es eine risikofreie Art, einen wahren Draufgänger zu erleben. Was auf seine Weise verlockend ist.

Das „Tokyo Tower Bungee VR“ befindet sich im zweiten Stock des Hauptdecks des Tokyo Tower. Es ist eine Zusammenarbeit zwischen den VR-Entwicklern Logilicity und Cad Center. Logilicity arrangierte die Logistik und Cad Center lieferte ein digitales Layout eines virtuellen Tokios.

Die Teilnehmer tragen ein VR-Headset und sind in eine Struktur geschnallt, die Bewegungen nachahmt. Sie gehen dann einen Fußweg entlang, der aus dem Turm herausragt, und genießen auf dem Weg die schöne Aussicht auf die Stadt. Wenn es Zeit ist zu springen, kippt die Struktur und gibt die Illusion eines Sinkens. Klingt lustig?

ー こ で も バ バ ン ー VR

Ehrlich gesagt, selbst das obige Video macht mich mulmig, also ist dies definitiv nicht die Erfahrung für mich. Das heißt, es klingt nach einer Menge Spaß für die nicht höhenbeeinträchtigenden Leute da draußen, die ein aufregendes Abenteuer suchen, das ihr Leben nicht in Gefahr bringt. Wenn Sie es sind und zufällig in Japan leben, sind Tickets für das VR-Bungee-Erlebnis des Tokyo Tower bis zum 9. Mai erhältlich. Hier können Sie mehr über die Preise erfahren und einen Platz reservieren.