Grauzonenkrieg: Wie man Husten heilt

Husten im Grauzonenkrieg ist eine der Nebenwirkungen, mit denen Sie aufgrund einer Lungenschädigung konfrontiert werden. Darüber hinaus wird sich die innere Zucht langsam auf Ihre Gesundheit auswirken und Sie werden weiterhin Blut verlieren. Um es zu stoppen, müssen Sie diese Krankheit schnell behandeln.

Obwohl Schwindel Und Brechreiz kann im Vergleich zu Husten als etwas gefährlicher angesehen werden. Wenn Sie ihn jedoch nicht rechtzeitig behandeln, kann er möglicherweise zu schwerwiegenden Komplikationen führen. Wenn Sie Hilfe bei diesem Statuseffekt benötigen, erfahren Sie hier, wie Sie dieses hartnäckige Leiden einfach loswerden können.

Wie man Husten im Grauzonenkrieg heilt

Um Husten in Gray Zone Warfare zu heilen, müssen Sie a verwenden Chirurgisches Set. Um den Husten dauerhaft loszuwerden, müssen die Spieler außerdem diesen speziellen Gegenstand verwenden. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Early-Access-Spieler werden bereits einige dieser Kits in ihrem Inventar haben damit sie es nutzen können.

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt das Gefühl haben, dass Ihnen diese Heilmittel ausgehen, müssen Sie das besuchen Verkäufer von Laborratten und kaufen Sie diese chirurgischen Kits. Zur vorübergehenden Erleichterung können Spieler auch konsumieren Schmerzmittel/Schmerzmittel, Sie werden diese Krankheit jedoch nicht unbedingt behandeln.

Wie bereits erwähnt, nimmt die Gesundheit Ihres Charakters ab, wenn er ständig hustet oder eine Lungenverletzung vorliegt. Die inneren Blutungen werden nicht aufhören, bis Sie den richtigen Heilungsprozess anwenden. Spieler neigen dazu, dieses Leiden zu vernachlässigen, es sollte jedoch rechtzeitig behandelt werden, da es Ihr Blutbild stark beeinträchtigen und Sie schwächen kann.

Wir haben alles behandelt, was Sie darüber wissen müssen, wie Sie Husten in Gray Zone Warfare heilen können. Wenn Sie diesen Leitfaden hilfreich fanden, lesen Sie unbedingt unseren durch Kriegsführung in der Grauzone Abschnitt und finden Sie weitere Informationshandbücher.

Autor