Epische Spiele

Wenn eines in den letzten Staffeln von Fortnite klar geworden ist, dann ist Epic mehr als bereit, mit nahezu jeder Person oder Marke auf dem Planeten zusammenzuarbeiten.

Staffel 5 war vollgepackt mit ihnen und während sich die Dinge für Staffel 6 verlangsamt haben, haben wir bereits Lara Croft, Neymar und Aloy bekommen.

Wie sich herausstellt, könnte noch mehr auf dem Weg sein, wenn Dokumente, die im Rahmen der laufenden Klage von Apple gegen Epic Game enthüllt wurden, irgendetwas zu tun haben.

Einige Kooperationen mit Künstlern, die geplant waren, aber verschrottet oder noch nicht veröffentlicht wurden. pic.twitter.com/0esuU4qayg

– FortTory – Fortnite Leaks & News (@FortTory) 3. Mai 2021

Am 3. Mai wurden mehrere zukünftige oder verschrottete Kollaborationen enthüllt und es steckt viel Starpower dahinter. Namen wie Ariana Grande, LeBron James, Lady Gaga und einige andere sollten alle mit Fortnite zusammenarbeiten.

Während das Schiff auf einigen von diesen gemäß den Daten mit den Bildern gesegelt ist, besteht immer noch die Möglichkeit, dass wir sie irgendwann auftauchen sehen.

Werfen wir einen Blick auf alles, was enthüllt wurde.

Das sind viele Frequenzweichen

Okay, Speedrun-Leckaufholzeit

Lebron war für das vierte Quartal 2020 geplant, aber nicht geschehen,
Rock Q1 2021, ist nicht passiert [yet, for both] pic.twitter.com/R3vBjGDRXY

– Lucas7yoshi – Fortnite Leaks (@ Lucas7yoshi) 3. Mai 2021

Zwei große Namen, die in Fortnite mit ihren eigenen Skins hätten auftauchen können, sind laut LeBron James und The Rock Lucas7yoshi.

Interessant ist, dass The Rock bereits als Teil des Foundation-Charakters mit Fortnite verbunden wurde, aber noch nichts daraus hervorgegangen ist.

Andere große Namen sind Katniss von Hunger Games, Samus von der Metroid Series, J Balvin, Ariana Grande und Lady Gaga.

Epic hatte auch eine Zusammenarbeit mit Hunger Games geplant! pic.twitter.com/N0w1zOxgFs

– HYPEX (@HYPEX) 3. Mai 2021

Dies lässt uns viele verschiedene Richtungen, in die die Entwickler mit zukünftigen Frequenzweichen gehen können, und es ist jedermanns Vermutung, was als nächstes kommt.

Es ist interessant festzustellen, dass Samus letzte Saison kommen sollte, als Master Chief und Kratos ihr Debüt feierten. Jemand, der besonders vermisst wurde, war eine Vertreterin eines Nintendo-Franchise, also hätte sie eine Menge Sinn ergeben. Tatsächlich ist sie eine der Figuren, die wir am liebsten sehen würden.

Etwas, das möglicherweise noch passiert, und das sehr bald, ist LeBron James, der nach Fortnite kommt. Hier ist, warum jetzt die perfekte Zeit ist.

LeBron Skin Weiter?

Wer macht den besten / bequemsten Gaming-Stuhl? Ich brauche eins für mich

– LeBron James (@KingJames) 2. Mai 2021

Vielleicht nur zufällig hat LeBron darüber getwittert Ich brauche einen Gaming-StuhlDies könnte ein Setup für seinen bevorstehenden Crossover mit Fortnite sein.

Den Unterlagen zufolge sollte er bereits 2020 ins Spiel kommen, aber das ist ohne Anzeichen des NBA-Superstars gekommen und gegangen.

Denken Sie daran, dass das NBA Team Battles-Event nächste Woche, einen Tag nach dem Update auf Version 16.40, beginnt!

Vielleicht ist das LeBron James Outfit nicht so weit weg ..?

– ShiinaBR – Fortnite Leaks (@ShiinaBR) 3. Mai 2021

Es ist jedoch geplant, nächste Woche ein NBA Team Battles-Event zu starten, bei dem Zion Williamson gegen LeBron antritt. Wenn es also jemals einen guten Zeitpunkt für Epic gibt, NBA-Skins hinzuzufügen, wäre dies der richtige Zeitpunkt.

Wie bei Neymar ist LeBrons Popularität weltweit zu spüren, sodass dies nicht nur eine kleine Bevölkerungsgruppe anspricht. Wenn er ins Spiel käme, wäre das eine große Sache und wir stellen uns vor, dass viele Spieler diese Haut fast sofort schnappen würden.

Im Moment ist dies alles nur Spekulation, aber wir sollten früh genug herausfinden, ob dies der Fall ist. Denken Sie in der Zwischenzeit nur an eine Welt, in der all diese Dinge tatsächlich herauskamen.

Sie können das gesamte Dokument hier lesen.

WEITERLESEN: Einfacher Fortnite-Trick gibt Ihnen ein fliegendes Auto für Rotationen