Im Karrieremodus von FIFA 21 wurden einige großartige neue Funktionen hinzugefügt, die die Trainings- und Spielerentwicklungsseite des Spiels sowie neue Transferoptionen wie Leihgaben verbessern. Die neuen Funktionen haben die Erfahrung im Karrieremodus positiv verbessert, aber es gibt noch viel zu tun, wenn Sie erfolgreich sein und Ihre Erfahrung im FIFA 21-Karrieremodus verbessern möchten.

Richten Sie Ihr Team ein

Wie groß die Herausforderung ist, hängt zunächst von dem von Ihnen gewählten Verein ab. Offensichtlich hat jedes Team unterschiedliche Herausforderungen und Prioritäten. In der Regel erwarten reichere Clubs sofortigen Erfolg, und kleinere Clubs streben nach langfristigem Erfolg.

Was auch immer Ihre Ziele sind, es ist entscheidend, dass Sie die Dinge richtig beginnen. Das bedeutet, eine Akademie mit guten Pfadfindern einzurichten und sie in die richtigen Länder zu schicken. Dies hängt davon ab, welche Art von Verein Sie übernommen haben. Wenn Sie einen Top-Club mit großem Budget übernommen haben, sollten Sie natürlich die besten verfügbaren Scouts einstellen.

Senden Sie sie in die Länder mit den besten internationalen Teams der Welt – Spanien, Deutschland, Italien, England, Frankreich, Argentinien, Brasilien, Holland und Belgien. Andere Länder wie Schottland, Mexiko und Kolumbien haben eine starke Fußballverbindung in ihrer Kultur und sind ebenfalls gute Optionen. Schicken Sie Ihre Scouts nur für drei Monate, da dies alles ist, was Sie brauchen, um das bestmögliche Talent zu finden. Sie möchten kein Geld für Spieler ausgeben, die Sie nicht unterschreiben.

Unterschreibe die besten Pfadfinder und schicke sie in kurzen Zaubersprüchen um die Welt, um die besten jungen Talente zu finden.

Die meisten Vereine haben einen Überschuss an Spielern, die Sie nicht einsetzen werden, mit mehreren jungen Spielern in jedem Kader, die wahrscheinlich kein sehr hohes Potenzial oder keinen hohen Marktwert haben. Versuchen Sie, die schlechtesten Spieler Ihres Teams loszuwerden und Ihre vielseitigsten Spieler zu halten, solange ihre Bewertung nicht zu niedrig ist.

Sobald Sie entschieden haben, welche Spieler verkauft werden sollen, können Sie die Lücken im Transfermarkt schließen.

Globales Scouting-Netzwerk

Jeder Club erhält vier Pfadfinder, deren Qualität zwischen Clubniveau und Budget variiert. Einige von ihnen werden bereits in ein paar verschiedenen Ländern versandt, einige werden die wichtigsten Nationen sein und einige werden in Ligen sein, die nicht so hochwertig sind. Neben der Erkundung der wichtigsten Ligen sind die belgischen, niederländischen und portugiesischen Ligen sehr gut geeignet, um billige Edelsteine ​​und gute junge Spieler zu finden.

In den Scout-Anweisungen ist es am besten, alle Positionen sowie eine Registerkarte für vielversprechende junge Spieler abzudecken. Haben Sie eine Registerkarte für Torhüter, Außenverteidiger, Innenverteidiger, Mittelfeldspieler, Stürmer (Flügelspieler und Stürmer) und vielversprechende Spieler zwischen 18 und 21 Jahren. Alle diese Scout-Anweisungen mit Ausnahme der Registerkarte “Vielversprechende Spieler” sollten erfordern, dass der Spieler “First-Team-Qualität” aufweist.

Verwenden Sie diese Anweisungen, um umfassende Berichte für alle Positionen auf einen Blick verfügbar zu haben.

Transfers

Wenn Sie nach Spielern suchen, die Sie unterzeichnen können, ist es am besten, nur Spieler zu verpflichten, die Ihren Kader verbessern und um Ihren Start 11 kämpfen. Dies kann je nach Budget schwierig sein, aber wenn Sie an den richtigen Stellen suchen, erhalten Sie die richtigen Spieler – die kleineren Ligen In Holland, Portugal und Belgien finden Sie gute Spieler und junge Interessenten zu angemessenen Preisen.

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, dann Vielseitigkeit und freie Agentur sind die beiden Punkte, auf die Sie sich konzentrieren sollten, um Ihr Budget optimal zu nutzen. Einige freie Agenten könnten sogar besser sein als mehrere Spieler in Ihrem ersten Team, daher lohnt es sich, die verfügbaren freien Agenten zu erkunden. In Ihrer ersten Saison im Karrieremodus von FIFA 21 haben die besten freien Agenten eher Spielerbilder als leere Silhouetten oder computergenerierte Spieler.

Unabhängig von Ihrem Budget sollten Sie immer nach Spielern Ausschau halten, deren Vertrag Freigabeklauseln enthält. Vergleichen Sie sie mit dem Marktwert des Spielers und Sie könnten sich ein gutes Geschäft machen, ohne mit einem anderen Verein verhandeln zu müssen.

Neben Freigabeklauseln Vertragsablauf ist ein weiterer guter Weg, um ein gutes Geschäft mit einem neuen Spieler zu machen. Jeden Januar sollten Sie Ihre Transferziele überprüfen und prüfen, ob der aktuelle Vertrag in den nächsten sechs Monaten ausläuft. Von dort aus können Sie den Spieler mit einem Vorvertrag für den kostenlosen Transfer unterzeichnen, der zu Beginn der nächsten Saison eintrifft.

Ausbildung

Diese Seite des Karrieremodus wurde gegenüber früheren FIFA-Titeln überarbeitet, und es gibt weitere Möglichkeiten, die Art und Weise anzupassen, wie Ihr Team trainiert und sich verbessert. In Bezug auf den Zeitplan liegen die Dinge wirklich bei Ihnen. Intermittierendes Training ist der Standardplan und wahrscheinlich am besten für eine gepackte Fixture List.

Sitzungen werden ebenfalls automatisch durchgeführt und eignen sich nicht für zeitaufwändige Anpassungen. Es ist am besten sicherzustellen, dass Ihre primären Spieler während der Woche ein paar Sitzungen erhalten sowie die besten jungen Spieler, die Sie haben. Die Hauptfunktion des neuen Trainingssystems besteht darin, die Spielschärfe hoch zu halten. Stellen Sie also sicher, dass jeder, den Sie benötigen, für das nächste Spiel bereit ist. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Kader nicht direkt vor oder nach einem Spiel trainiert.

Die neue Trainingsplanfunktion im Karrieremodus von FIFA 21.

Das Trainieren von Spielern für neue Rollen und Positionen ist eine wirklich unterhaltsame Ergänzung des Karrieremodus und bietet dem Spieler mehr Kreativität. Vielseitigkeit in Ihrem Kader sowie jede Rolle im Team werden berücksichtigt, ohne dass mehr Spieler verpflichtet werden müssen.

Flügelspieler zu haben, die als Außenverteidiger / Außenverteidiger spielen können, ist ein großartiges Werkzeug. Gleiches gilt für Verteidiger, die Mittelfeldspieler werden können und umgekehrt. Realistisch gesehen gibt es eine Vielzahl von Optionen, mit denen Sie die Vielseitigkeit jedes einzelnen Spielers verbessern können, sodass Sie mehr Optionen in Bezug auf Taktik und Formationen erhalten.

Taktik

Es gibt eine ganze Anleitung zur FIFA 21-Taktik, in die Sie sich hineinversetzen können. Im Moment werde ich die Grundlagen behandeln, die Sie berücksichtigen sollten.

Um Ihr Team optimal nutzen zu können, müssen Sie diese Kontrollkästchen aktivieren Spielerrollen. Ihr Torhüter muss in der Lage sein, den Ball gut zu spielen und schnell von seiner Linie abzukommen. Außenverteidiger sollten offensichtlich sowohl gute Verteidiger als auch gefährliche Angreifer sein, während Innenverteidiger stark und schnell sein sollten.

Sie sollten einen defensiven Mittelfeldspieler haben, der vor den Innenverteidigern sitzt und die angreifenden Außenverteidiger abdeckt. Der Spieler sollte auch als Innenverteidiger passen können. Es sollte einen Box-to-Box-Mittelfeldspieler geben, der an beiden Enden des Spielfelds Unterstützung bietet, und Sie sollten einen angreifenden Mittelfeldspieler haben, der Ihrem Angriff eine zusätzliche Dimension verleiht.

Ihre Flügelspieler und Stürmer sollten austauschbare, schnelle und starke Spieler sein, die den Ball auch gut weitergeben und für andere schaffen können.

Wenn es darum geht FormationenDer Schlüssel ist, Ihren Gegner in bestimmten Bereichen in der Überzahl zu halten. In erster Linie sollten Ihre Innenverteidiger die Stürmer Ihres Gegners übersteigen, und Ihr Mittelfeld sollte mindestens dem des gegnerischen Teams entsprechen. Mit Angriffstaktiken können Sie kreativ werden und angreifen, wie Sie möchten. Spielen Sie mit verschiedenen Formationen, die in Ultimate Team nicht verfügbar sind, und prüfen Sie, ob etwas auffällt. Sie können die Spieler sogar frei bewegen, um Ihre eigenen Formationen zum Experimentieren zu erstellen.

Zusammenfassung

Alles in allem gibt es viel Freiheit bei der Führung Ihres gewählten Vereins, aber diese Top-Tipps bieten Ihnen einen großartigen Ort, um Ihren FIFA 21-Karrieremodus zu starten. Wenn Sie einen Club von unten nach oben aufbauen, stehen Sie vor der Herausforderung, Ihr Budget ordnungsgemäß zu verwalten und dennoch erfolgreich zu sein. Wenn es um große Budgets geht, ist es am besten, das Geld zu spritzen und mit den hochkarätigen Spielern in Ihrem Team kreativ zu werden, wenn es um Taktiken und Formationen geht.

Viel Glück!