Feeding the Wolf Guide – Assassin’s Creed Valhalla

Während des saisonalen Sirgblot-Lagerfeuer-Events gibt es einige Nebenmissionen, die Spieler in Assassin’s Creed Valhalla abschließen können. Eine Nebenmission ist Feeding the Wolf. Um diese Mission abzuschließen, wählen die Spieler, wessen Opfer sie dem Sigrblot-Lagerfeuer opfern. Um Hilfe bei der Erfüllung dieser Mission zu erhalten, verwenden Sie unseren unten stehenden Leitfaden zu Feeding the Wolf.

Wo fange ich an, den Wolf zu füttern?

NPC, mit dem Sie sprechen können, um den Wolf zu füttern.

Die Nebenmission Feeding the Wolf befindet sich östlich des Feuers bei dem Charakter namens Thyra. Sprich mit ihr und sie wird dir die Quest geben. Sobald Sie die Quest aktiv haben, sehen Sie nördlich Ihrer Siedlung eine Markierung. Gehen Sie zu diesem Ort, um die Mission zu starten.

Finde und erreiche die Schreine

Den Standort des Wolfsschreins füttern.

Sobald Sie sich an der Position der Kartenmarkierung befinden, müssen Sie die Schreine finden. Die Schreine befinden sich etwas außerhalb von Valkas Seherhütte. Lesen Sie am Schrein die Briefe und nehmen Sie dann die Opfergabe, die Sie ins Lagerfeuer werfen möchten. Tragen Sie das Opfer zurück zum Lagerfeuer und werfen Sie es hinein. Danach zünden Sie die Fackel des Gottes an, dem Sie es anbieten möchten. Sprich mit Thyra.

Sammeln Sie Ihre Danksagungen

Nachdem Sie mit Thyra gesprochen haben, müssen Sie Ihre Belohnungen abholen. Auf deiner Karte befinden sich drei Questmarker. Gehen Sie zu diesen Markierungen und sammeln Sie die darauf befindlichen Gegenstände. An jeder Station erhalten Sie Festivalmarken.

Damit ist die Nebenmission Feeding the Wolf beendet. Wenn Sie diese Mission abschließen, erhalten Sie 105 Festivalmarken für sehr wenig Arbeit. Marken werden im Saisonshop gegen zeitlich begrenzte Gegenstände eingetauscht. Zu den Artikeln im Shop gehört ein Einhandschwert.

Gedanken zu unserem Feeding the Wolf-Leitfaden? Schreibe sie unten in die Kommentare.