Unbeatable hatte bisher eine ziemlich gute Woche. Der Kickstarter landete hart und war vollständig finanziert, bevor sein Starttag am Dienstag vorbei war, aber eines der fehlenden Teile war das Unbeatable [White Label] Demo, die ursprünglich am selben Tag veröffentlicht werden sollte. Das Leben passiert und Bugs ist es einfach egal, welche Art von Zeitplan Sie erstellt haben. Obwohl es keine optimale Situation war, bleibt auf der Kickstarter-Uhr noch viel Zeit und es scheint nichts zu sehr verletzt zu haben. Der aktuelle Plan ist, dass Unschlagbar [White Label] wird am Samstag live gehen und Story-Inhalte für das Musikspiel enthalten, aber vorerst Unbeatable: Arcade Mix ist frei verfügbar und bietet fünf Songs zur Auswahl.

Die Art und Weise, wie Unbeatable funktioniert, ist, dass die Hauptfigur Beat stillsteht, während die Noten in zwei Reihen, oben und unten, auf sie zukommen. Die meisten Noten benötigen nur einen Punch, Controller-Tasten für die tiefen und ein D-Pad für die hohe Spur, aber es gibt auch Noten-Streams, die ein Tap-and-Hold am Anfang und ein weiteres Tap am Start erfordern Ende, anstatt der Musik-Gaming-Standard von “für immer halten”. Es gibt auch Hindernisse, die Sie mit einem hohen Angriff überwinden müssen, anstatt direkt zu schlagen, sowie größere Feinde, die beide Notenspuren aufnehmen, auf denen Sie nach Herzenslust heulen können. Zugegeben, das klingt Muse Dash sehr ähnlich, aber es ist ein gutes System und Unbeatable fügt Richtungsänderungen hinzu, wobei sich die Kamera ändert, wenn die Noten von rechts nach links wechseln und manchmal beides gleichzeitig. Der andere große Unterschied zu Muse Dash besteht darin, dass in der Demo “Unbeatable: Arcade Mix” ein riesiger Teil des Spiels fehlt, und das ist der Story-Modus. Musik ist verboten, aber Beat und ihre Band sind mehr als bereit, Geächtete zu sein, um sie zurückzubringen. Natürlich wird es definitiv mehr als das geben, aber das ist für den kommenden Samstag [White Label] loslassen, um anzugeben. Im Moment haben wir einen guten Satz von fünf Songs in Unbeatable: Arcade Mix zum Spielen, und das ist ein großartiger Anfang.

Unbeatable läuft jetzt auf Kickstarter und Unbeatable [White Label] wird auf Steam sein. Für Unbeatable: Arcade Mix gehen Sie zu itch.io und spielen Sie jetzt.