Ein Speedrunner hat Spelunky 2 bereits in nur 6 Minuten geschlagen

Hast du einen News-Tipp?

Gibt es etwas, über das wir Ihrer Meinung nach berichten sollten? E-Mail an [email protected]

Für die meisten Spieler wird es Dutzende von Stunden und Hunderte, vielleicht Tausende von Versuchen dauern, bis sie einen vollständigen Lauf von Spelunky 2 beendet haben. Der erfahrene Spelunky-Läufer Kristoffer Almroth alias Krille71 schaffte es jedoch in nur sechs Minuten und acht Sekunden – Eine bemerkenswerte Leistung, da Spelunky 2 erst seit wenigen Stunden unterwegs ist.

Zunächst vor dem Video einige Zusammenhänge: Wenn Sie diesen Lauf ansehen, werden natürlich Teile von Spelunky 2 zerstört, wie spätere Bereiche, die in den Trailern des Spiels nicht zu sehen sind. Es ist auch ein “Any%” -Lauf, der für Spelunky-Titel ein stärker geladenes Speedrun-Qualifikationsmerkmal ist als für einige andere Spiele. Krille71 geht von den Eröffnungsminen bis zum regulären Ende und kümmert sich dabei nicht einmal um frühe Geheimnisse oder das Sammeln von Gegenständen.

Krille71 ist nicht nur der erste protokollierte Lauf und damit ein Weltrekord, sondern auch ein unglaublich schnelles Durchspielen, da es den Prinzipien eines “Low%” -Laufs aus dem 2012er Spelunky HD entspricht. Krille71 nimmt während des Laufs keine zusätzlichen Bomben, Seile oder andere nützliche Werkzeuge auf.

Wenn Sie ein wenig über Spelunkys berüchtigten, schurkenhaften Schwierigkeitsgrad wissen und sich fragen, wie eine solche Leistung am Starttag überhaupt möglich ist, ist es hilfreich zu wissen, dass Krille71 einer der besten Spelunky-Spieler auf dem Markt ist. Auf MossRanking, der von der Community betriebenen Website, auf der alle Arten von Spelunky-Speedrun-Kategorien, Highscores und täglichen Herausforderungsstatistiken erfasst werden, ist Krille71 der viertgrößte Spieler der Welt.

Wie ich in meinem Test von Spelunky 2 hervorhob, bleibt die Kernmechanik in der Fortsetzung mehr oder weniger gleich, so dass es wahrscheinlich nicht lange dauern wird, bis andere langjährige Spelunky-Spieler Krille71 auf den Speedrun-Bestenlisten beitreten. Das heißt, neue Gegenstände, Feinde, verzweigte Pfade und versteckte Bereiche machen es schwieriger, Spelunky 2 als seinen Vorgänger zu enträtseln. Wir haben vielleicht schon unseren ersten Weltrekord-Speedrun, aber es kann noch eine Weile dauern, bis die Spieler beginnen, die großen Geheimnisse der Fortsetzung aufzudecken.

‘); jQuery (‘. video-container’, yt_video_wrapper) .remove (); jQuery (‘. bb_wrapper’, yt_video_wrapper) .append (‘Auf YouTube ansehen’); }; }); }}}); } function runCarbon () {! function (a, l, b, c, k, s, t, g, a) {a.CustomerConnectAnalytics = k, a[k]= a[k]|| function () {(a[k].q = a[k].q ||[]) .push (Argumente)}, g = l.createElement (b), A = l.getElementsByTagName (b)[0], g.type = “text / javascript”, g.async =! 0, g.src = c + “? id =” + s + “& parentId =” + t, A.parentNode.insertBefore (g, A)} (Fenster , document, “script”, “// carbon-cdn.ccgateway.net/script”,”cca”,window.location.hostname,”04d6b31292″); } function runComscore () {var _comscore = _comscore || [];; _comscore.push ({c1: “2”, c2: “8518622”}); (function () {var s = document.createElement (“script”); el = document.getElementsByTagName (“script”)[0];; s.async = true; s.src = “https://sb.scorecardresearch.com/beacon.js”; el.parentNode.insertBefore (s, el); }) (); } function runFacebookLogin () {$ (document) .ready (function () {fbs = $ (“[data-action=facebook-login]”); für (i = 0; i < fbs.length; i++) { new FacebookLogin({ target: fbs[i] }); } }); } function triggerMormont () { mormont('set', 'section', 'article'); mormont('set', 'language', 'en'); mormont('set', 'platforms', ['pc','ps4']); mormont('set', 'published', "2020-09-15T19:20:00+00:00"); mormont('set', 'article_type', "news"); mormont('set', 'author', "Mathew Olson"); mormont('set', 'tags', ['tag:blitworks','tag:mossmouth']) mormont('set', 'medium', 'web'); mormont('set', 'is_logged_in', "0"); mormont('send', 'pageview'); mormont('trackClicks', ['article']); } function runMormont() { var s = document.createElement('script'); s.type="text/javascript"; s.async = true; s.onload = function() { triggerMormont() }; s.src="https://cdn.gamer-network.net/2019/mormont/v2.25.0/mormont.js"; document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(s); } function runRecaptcha() { var s = document.createElement('script'); s.type="text/javascript"; s.async = true; s.src="https://www.google.com/recaptcha/api.js"; document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(s); } function runSkimlinks() { var s = document.createElement('script'); s.type="text/javascript"; s.async = true; s.src="https://s.skimresources.com/js/87431X1540266.skimlinks.js"; document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(s); } function runSourcepoint() { var _sp_=function(n){function t(e){if(o[e])return o[e].exports;var r=o[e]={i:e,l:!1,exports:{}};return n[e].call(r.exports,r,r.exports,t),r.l=!0,r.exports}var o={};return t.m=n,t.c=o,t.i=function(n){return n},t.d=function(n,o,e){t.o(n,o)||Object.defineProperty(n,o,{configurable:!1,enumerable:!0,get:e})},t.n=function(n){var o=n&&n.__esModule?function(){return n["default"]}:function(){return n};return t.d(o,"a",o),o},t.o=function(n,t){return Object.prototype.hasOwnProperty.call(n,t)},t.p="",t(t.s=2)}([function(n,t){function o(n,t){e&&console[n].apply(console,["[bootstrap]"].concat(Array.prototype.slice.call