Die Aufstiegscharakter-Builds | So funktionieren Skillpunkte und Attribute

Wie du beginnst Der Aufstieg Die Attribute deines Charakters beginnen bei null, aber während du dich an die Spitze aufbaust, werden deine Fähigkeiten mit den besten konkurrieren.

Das Erstellen des besten Charakter-Builds aus der schwindelerregenden Auswahl an Statistiken, Punkten, Fähigkeiten und Attributen kann eine verwirrende Aufgabe sein.

Auf YouTube ansehen

Wie sich Fertigkeitspunkte auf deinen Charakter auswirken, ist einer der am wenigsten gut kommunizierten Teile von The Ascent, daher haben wir jeden Teil des Systems aufgeschlüsselt, damit du das Beste aus den Leveln machen kannst, die du gewinnst.

Zuerst besprechen wir, was jede Fertigkeit bewirkt und welchen Spielstil sie nutzt. Als Nächstes gehen wir darauf ein, wie sich die von Ihnen investierten Fertigkeitspunkte auf Ihre allgemeineren Attribute auswirken, bevor wir mit einem Beispiel eines Endspielcharakters abschließen.

So geben Sie Ihre Fertigkeitspunkte aus, um zu verdienen die besten Charakter-Builds in The Ascent.

Die Aufstiegscharakter-Builds | Kompetenzen

Hier ist ein kurzer Überblick über alle Fähigkeiten in The Ascent und für welche Arten von Charakteren sie am besten geeignet sind.

Die Aufstiegs-Charakter-Build-Fähigkeiten

FertigkeitsnameFertigkeitseffektAttributBeste für

Taktischer SinnBestimmt, wie schnell Ihre Granaten aufgeladen werdenKybernetikGranaten-Spam Kritische TrefferrateBestimmt, wie oft Sie einen kritischen Treffer erzielenKybernetikSturmgewehr, SMG, Minigun-schwingende Charaktere WaffenhandhabungBestimmt, wie schnell Sie nachladen und zwischen Waffen wechselnMotorikAlle Charaktere Zielen Bestimmt, wie schnell sich Ihr Absehen erholt Betäubungsresistenz und wie schnell du dich mit schweren Waffen fortbewegstRahmenMinigun, Raketenwerfer und andere schwere Waffen-Charaktere AusweichenBestimmt, wie schnell dein Ausweichen abkühltRahmen Run-and-Gun-Charaktere VitalparameterBestimmt deine grundlegende GesundheitBiometrische DatenAlle Charaktere KörperbatterieBestimmt deine grundlegende Energiekapazität für die Verwendung von VerstärkungskräftenBiometrische Charaktere die gerne Augments verwenden

Taktischer Sinn dreht sich alles um Granaten.

Wenn Sie Lust haben, einen Charakter zu bauen, der Feinde mit Stasis einfrieren, Gesundheit mit einem Verjüngungsfeld regenerieren oder einen Mech-Anzug mit Minigun herbeirufen kann, dann investieren Sie in Tactical Sense.

Andernfalls können Sie diesen Skill bedenkenlos auf 0 belassen.

Wenn Sie ein Sturmgewehr, SMG oder eine andere schnell feuernde Waffe verwenden, polieren Sie Ihre Kritische Trefferquote ist eine fantastische Wahl. Tatsächlich ist dies eine der Fähigkeiten, die ich empfehlen würde, bis zum Ende des Spiels auf 20 zu erhöhen.

Im stärksten Fall macht eine kritische Trefferchance von 20 % das Beste aus jedem Munitionsclip, den Sie abfeuern, und erhöht Ihren DPS massiv, insbesondere wenn Sie alleine spielen.

Wenn Sie jedoch einen langsamer feuernden Raketenwerfer, eine Schrotflinte oder eine Handkanone bevorzugen, können Sie Ihre Punkte anderswo investieren.

Umgang mit Waffen ist für jeden Charaktertyp in The Ascent wichtig, aber es ist keine Fertigkeit, die du ausreizen musst.

Während Ihre Waffennachladegeschwindigkeit sehr wichtig ist, habe ich festgestellt, dass es für einen Großteil des Spiels solide genug ist, sie um 10 zu platzieren. Aber auch hier, wenn Sie einen Raketenwerfer oder eine andere schwere Waffe mit langsamem Nachladen verwenden, können Sie hier stärker investieren.

Wenn ich mir bei einer der Fähigkeiten nicht sicher bin, dann ist es Zielen. In persönlichen Durchspielen habe ich Sturmgewehre ohne negative Auswirkungen mit 0 Aiming recht gerne gespammt.

Aber wenn Sie feststellen, dass Ihre Scharfschützenschüsse unter Druck AWOL werden, dann müssen Sie hier Punkte einfließen lassen.

Wenn Sie eine schwere Waffe jeglicher Art wie eine Minigun oder einen Raketenwerfer verwenden, müssen Sie in investieren Balance. Dies liegt daran, dass es Ihre Bewegungsgeschwindigkeit beim Abfeuern schwerer Waffen erhöht, was enorm wichtig ist, wenn Sie das Endspiel erreichen.

Wenn Sie gegen Ende der Kampagne zu langsam vorgehen, werden Sie einfach überfordert.

Der Ascent verfügt über ein unterschätztes mächtiges Deckungssystem, mit dem Sie taktische Feinde aus der Ferne ausschalten können. Wenn Sie jedoch mehr auf einen Run-and-Gun-Spielstil stehen, eher wie ein traditioneller Twin-Stick-Shooter, dann setzen Sie ein paar Punkte in Evasion.

Dies ist besonders in Bosskämpfen nützlich, wenn Sie ständig unter Druck stehen. Daher lohnt es sich, für die meisten Charaktere etwa 10 Punkte in Evasion hinzuzufügen.

Keine Fragen gestellt, Sie wollen 20 Punkte in Vitalfunktionen bis zum Ende des Spiels. Der Aufstieg ist manchmal hart, und es ist eine sehr praktikable Strategie, sich mit einem großen Gesundheitspool durch schwierige Standardsituationen zu erzwingen.

Es ist leicht, Augmentationsfähigkeiten zu vergessen, aber wenn Sie einige Punkte in Body Battery ausgeben, können sie sehr stark sein.

Wenn du alleine spielst, kannst du Augments verwenden, um befreundete NPCs zu beschwören, um deinem Charakter die Hitze zu nehmen. Dies erhöht deine Überlebensfähigkeit in späten Spielbereichen erheblich und gibt dir Raum, um dich neu zu positionieren und zu heilen.

Die Aufstiegscharakter-Builds | Attribute

Wenn Sie Punkte für Fähigkeiten in The Ascent ausgeben, erhalten Sie auch Punkte in 4 Attributen: Kybernetik, Motorik, Rahmen und Biometrie.

Sie können auch Punkte in diesen Attributen von Rüstungsteilen erhalten.

Es ist sehr unklar, was diese tun, wenn man nur auf den Charakterbildschirm schaut, aber Attribute erhöhen die Effektivität deiner Augments.

Wenn Sie zum Menü „Vergrößerung“ gehen und mit der Maus darüber fahren, wird unten im Feld Text angezeigt.

Dies zeigt an, welches Attribut die Effektivität der Verstärkung skaliert und welche Wirkung sie hat.

Berücksichtigen Sie dies bei der Auswahl Ihrer Augments und bei der Auswahl Ihrer Rüstungsteile.

Die Aufstiegs-Charakter-Builds zum Zielen

Hier ist ein Blick auf einen Charakter der Stufe 25, mit dem ich das Spiel kürzlich abgeschlossen habe. Es enthält sowohl normale Level-Up-Punkte als auch die wenigen, die Sie in der offenen Welt verstreut finden.

Level – 25 Taktischer Sinn – 0 Kritische Trefferrate – 20 Waffenhandhabung – 12 Zielen – 0 Gleichgewicht – 0 Ausweichen – 20 Lebenszeichen – 20 Körperbatterie – 15

Bei diesem Build konzentrierte ich mich auf einen Run-and-Gun-Spielstil, der auf NPC-spawning Augments beruhte, um die Hitze aus den Schwärmen von Feinden zu nehmen, während Kugeln aus dem zielsuchenden Energie-Sturmgewehr spammten.

Bei 12 Waffenhandhabung war das Nachladen ziemlich augenblicklich, und mit 15 Körperbatterien ging mir nie die Energie aus, weil ich sie wieder auffüllen konnte, während meine Augmente in der Abklingzeit waren.

Sie können ein Modul erhalten, das Ihre Wiederaufladezeit für Taktiksinn erhöht, sodass ich oft Granaten verwenden konnte, ohne in die Fertigkeit zu investieren, was bedeutet, dass ich auch mit 0 Taktiksinn völlig zufrieden war.

Weitere Informationen zum Erfolg auf Veles finden Sie hier in unseren The Ascent-Tipps.

Das endgültige Urteil über das Spiel finden Sie in unserem The Ascent-Test.