Der Rap-Song „Solo Leveling“ dissentiert Saitama in Versen von „One Punch Man“.

Kürzlich hat ein Rap-Song, der sich auf Saitama, die stärkste Hauptfigur im Anime, bezieht, bei den Fans für großes Aufsehen gesorgt. Das Lied, das auf dem YouTube-Kanal Pure O Juice veröffentlicht wurde, stellt auf humorvolle Weise eine Parallele zwischen Saitamas ikonischer Glatze und Sung Jinwoos Reise im Solo Leveling dar.

„One Punch Man“ (Credits: Studio JC Staff)

Solo Leveling folgt Sung Jinwoos Verwandlung von einem schwachen Jäger zum stärksten Verteidiger der Menschheit. Der Rap fängt diese Entwicklung geschickt ein und zieht Parallelen zwischen Sung Jinwoos Aufstieg zur Macht und Saitamas unschlagbarer Stärke.

Mit eingängigen Zeilen wie „Sung Jin-Who to Sung Jin-Woo“ erregte der Song Aufmerksamkeit und verzeichnete in nur neun Tagen beeindruckende 280.000 Aufrufe. Es ist jedoch ein spezieller Satz, der auf Saitama abzielt und wirklich die Aufmerksamkeit aller auf sich gezogen hat: „Aber im Gegensatz zu Saitama bekomme ich immer noch Schlampen und keine Glatze.“

Ein Poster für „Solo Leveling“ (Quelle: Chu Gong)

Während einige Fans diesen Seitenhieb auf Saitama urkomisch finden, sind andere dem Helden im Umhang zur Seite gestanden. Ungeachtet dessen haben die witzigen Anspielungen und das clevere Wortspiel des Rap ihn sicherlich zu einem Hit unter Anime-Enthusiasten gemacht und lebhafte Debatten und Diskussionen innerhalb der Community ausgelöst.

Autor