Der Produzent von Final Fantasy XVI, Naoki Yoshida, gibt bekannt, dass ein Story-Modus enthalten sein wird, der gut für Spieler ist, die nicht so gut in Actionspielen sind. Das Spiel wird ein Gleichgewicht zwischen einer Erzählung und einer „handlungsorientierten“ Darstellung haben.

Yoshida kündigte diese neue Funktion im Rahmen eines Radiointerviews in der Tokyo FM-Show One Morning an, wie Games Talk über Gematsu berichtet. Dieser Story-Modus ist angeblich „einfach zu bedienen und reibungslos zu spielen“, aber weitere Details zur genauen Funktionsweise wurden nicht angegeben. Yoshida beantwortete auch Fragen zur bevorstehenden Veröffentlichung und gab einen Einblick in das, was das Spiel als jemand inspirierte, der von Anfang an mit der Serie aufgewachsen war.

Yoshida: Ich gehöre zu der Generation, die die Final Fantasy-Serie vom ersten Spiel in Echtzeit an gespielt hat – ich bin fast Mitte 50. Ich denke, die Krieger des Lichts sind in ihren eigenen Welten aufgewachsen, deshalb möchte ich eine Welt der Final Fantasy schaffen, in der diejenigen, die das Gute und das Schlechte der Realität kennen, auch leidenschaftlich sein können. Ich glaube, es gibt bestimmte Schwierigkeiten, die auftreten, wenn man erwachsen wird. Deshalb möchte ich das Hauptthema dieses Spiels zu etwas machen, das diejenigen, die mit Final Fantasy aufgewachsen sind und die Realität verstehen, immer noch genießen, etwas herausholen und darüber nachdenken können.

Final Fantasy XVI wird von Square Enix ‘Creative Business Unit III entwickelt, die von Naoki Yoshida geleitet wurde und für den äußerst erfolgreichen Relaunch von Final Fantasy XIV verantwortlich ist. Im Jahr 2019 engagierte das Studio Ryota Suzuki als Battle Director. Zuvor arbeitete Suzuki bei Capcom als Kampfdesigner an Devil May Cry 5 und Dragon’s Dogma. Obwohl nicht offiziell bestätigt wurde, dass er an Final Fantasy XVI arbeitet, wurde bekannt gegeben, dass er sich demselben Entwicklungsstudio angeschlossen hat, bevor das Spiel veröffentlicht wurde. Zu diesem Zeitpunkt wurde nur gesagt, dass er daran arbeiten würde ein AAA-Actionspiel.

Was halten Sie von den Enthüllungen von Final Fantasy XVI mit diesem Story-Modus? Glaubst du, es wäre etwas, das du benutzen würdest? Was denkst du über den Trend der Serie in eine aktionsorientierte Richtung? Lass es uns in den Kommentaren wissen.