So beheben Sie den Whitelist-Fehler in Call of Duty: Warzone

Call of Duty: Warzone ist ein kostenlos spielbares Battle Royale, das von Raven Software entwickelt wurde. Das Spiel ermöglicht 150 Spielern, an einem einzigen Spiel teilzunehmen, wobei gelegentlich ein zeitlich begrenztes Spiel zur Verfügung gestellt wird, bei dem 200 Spieler an einem Spiel teilnehmen können. Das Spiel kann entweder in Solos, Duos, Trios oder Quads gespielt werden.

Kürzlich hat ein Update zur Zwischensaison seinen Weg nach Warzone gefunden. Damit wurde eine neue Waffe hinzugefügt sowie mehrere Anpassungen an anderen Waffen, die sich bereits im Spiel befinden. Zusammen mit dem Update wurden mehrere Fehler behoben. Während das Update viele Probleme des Spiels behoben hat, ist jedoch ein neuer Fehler namens Whitelist Failure Error aufgetaucht. Beim Starten des Spiels werden die Spieler mit dieser Fehlermeldung begrüßt, die besagt, dass sie nicht online oder bei ihrem Konto angemeldet sind. Im Moment hat Raven den Fehler nicht kommentiert, sodass sich die Spieler fragen, wie sie diesen Fehler beseitigen und wieder ins Spiel einsteigen können.

Wenn Sie auf den Whitelist-Fehler stoßen und ihn beheben möchten, müssen Sie laut Community-Mitgliedern, die auf diesen Fehler gestoßen sind, Warzone nur ein paar Mal neu starten. Spieler haben berichtet, dass sie das Spiel nach zwei bis vier Neustarts wieder funktionsfähig gemacht haben.