Far Cry 6: Fast Forward Time – Können Sie die Tageszeit ändern?

Wir helfen Ihnen, den Endgegner von Metroid Dread zu besiegen, indem Sie jede der Phasen durchlaufen, damit Sie in keiner von ihnen eliminiert werden.

Obwohl wir während unseres Abenteuers zu Metroid Dread auf eine Reihe wiederkehrender Feinde gestoßen sind, die es uns und den entsprechenden Bossen wirklich schwer gemacht haben, wird die wahre Herausforderung mit der Konfrontation mit Raven Beak, dem Endgegner des Spiels, kommen und das ist besteht aus genau vier Phasen und einer letzten Überraschung.

Es sollte gesagt werden, dass es sich wie erwartet um den vollständigsten und schwierigsten Boss des gesamten Abenteuers handelt, und es ist wahrscheinlich, dass Sie mehrere Versuche benötigen werden, um ihn endgültig zu besiegen, insbesondere aufgrund der enormen Anzahl von Angriffen, die er hat, und der Phasen, die es braucht. passieren.

In jedem Fall helfen wir dir, Raven Beak in Metroid Dread zu besiegen, indem wir auf die Angriffe hinweisen, die er in jeder seiner Phasen verwendet und was du tun musst, um ihnen auszuweichen und ihn anzugreifen.

So besiegen Sie den Boss Raven Beak in Itorash in Metroid Dread

Wir möchten Ihnen das Erlebnis vor der Ankunft beim Chef nicht verderben, aber im Grunde werden Sie es finden, nachdem Sie einen Aufzug benutzt haben, der Sie zur schwimmenden Festung Itorash bringt.

Phase 1

Der Feind hat Zugriff auf vier Hauptangriffe und einige Nahkampfangriffe, die Sie kennen sollten. Praktisch allen Angriffen kann ausgewichen werden, obwohl es wahrscheinlich ist, dass er Sie beim ersten Mal bei jedem von ihnen trifft, ohne sie gut zu kennen.

Wenn der Feind die Kanone seines Arms in die Luft hebt, ist er dabei, einen rosa Split-Beam-Angriff auszuführen, und Sie müssen sich dem Feind nähern, um nicht getroffen zu werden.

Nach dem vorherigen Angriff führt er normalerweise eine mächtige Drei-Treffer-Kombo aus. Seien Sie also bereit, zu springen und auszuweichen, sobald der vorherige Angriff endet.

Eine andere ist, wenn es eine Art schwarze Energiekugel startet, die unserem Charakter durch den Raum folgt und beim Aufprall explodiert. Sie können diese Kugel mit genügend Schüssen oder geladenen Raketen oder sogar einer Powerbomb beenden.

Es wird auch eine Angriffsbewegung haben, die unseren Charakter vom Boden hebt und ihn an der Wand bewegungsunfähig macht, aber Sie können diesem Angriff einfach ausweichen, indem Sie auf den Feind springen und wissen, dass er diesen Angriff ausführen wird, wenn der Boss währenddessen rot aufleuchtet mehrere Sekunden.

Der letzte Angriff der Phase 1 wird den Bildschirm mit einer Art roten Nebel erleuchten, bevor der Boss eine große Energiewelle abfeuert und wo Sie die Ballform Ihres Charakters verwenden müssen, damit Sie nicht getroffen werden.

Vergessen Sie während der gesamten Phase nicht, Raketen zu verwenden, um den Boss zu schwächen, bis wir die nächste Phase erreichen. Sie müssen ein Spezialist für die Gegenmöglichkeit sein, um die richtigen Momente auszuführen und so in der Lage zu sein, sich weiterzuentwickeln.

Phase 2

In dieser zweiten Phase beginnt der Feind in Gold zu leuchten und verwendet eine Bewegung, die es ihm ermöglicht, sich hinter Ihnen zu positionieren, gefolgt von einem Angriffsangriff. Sie müssen also sehr schnell sein und sofort springen, um nicht getroffen zu werden.

Wenn Sie ihn mit genügend Raketen getroffen haben, wird der Feind aufhören, uns mit dem zu verspotten, was wir uns nähern müssen, um eine Gegenmöglichkeit zu schaffen. Insgesamt werden wir zwei Möglichkeiten haben.

Es wird Ihnen gut gehen, wenn Sie es schaffen, dem Feind ein Stück Rüstung zu entreißen, bis ihm ein Paar schwarze Flügel sprießen, die anzeigen, dass wir in die nächste Phase eintreten.

Phase 3

Er wird vier neue Angriffe vor uns einsetzen, und der gefährlichste ist eine Art leichtes Maschinengewehr. Wenn es mit einem dünnen roten Strahl auf uns zeigt, der uns zu verfolgen beginnt, beginnt er mit dieser Art von Maschinengewehr zu schießen und Sie müssen springen und andere Bewegungsänderungen vornehmen, um den Boss zu umgehen und nicht getroffen zu werden.

Eine andere Bewegung ist ein starker rosa Laser, der uns praktisch sofort eliminieren wird, wenn er uns trifft, aber er feuert ihn in einem Winkel von 45° ab und es dauert einige Sekunden, bis der Angriff aufgeladen ist, sodass Sie Zeit haben, auszuweichen es.

Die letzten beiden neuen Angriffe des Bosses in dieser Phase sind eine Art Ausfallschritte, die er vertikal und horizontal ausführt, also musst du auf die spezifische Situation des Bosses aufmerksam sein, denn von dort aus wird er sich auf dich stürzen, sodass du einen zweite, um es zu tun. rechtzeitig ausweichen.

Vergessen Sie nicht, alle Raketen abzufeuern, die Sie haben, während Sie den Angriffen ausweichen, und bewegen Sie sich weiter.

Phase 4

Der Feind wird zu den gleichen Zügen aus Phase 2 zurückkehren, jedoch mit einigen Ergänzungen.

Eine neue Bewegung ist eine riesige goldene Kugel, die Sie mit Bomben zerstören können, und Sie müssen dies so schnell wie möglich tun, denn wenn Sie getroffen werden, haben Sie alle Kraft, um zu fallen.

Der andere neue ist ein rosa Laser, ähnlich dem aus der vorherigen Phase, der ihn jetzt aber direkt auf dich abfeuert. Sobald du also siehst, dass er den Angriff auflädt, ist es einfach an der Zeit, dass du hoch springen musst und nicht getroffen werden.

Vergessen Sie nicht, alle Raketen abzufeuern, die Sie während der Phase haben, bis Sie den Feind fast dauerhaft besiegen, was eine letzte Kontermöglichkeit bietet.

Phase 5

Es passiert nach dem Abspann des Spiels, wie es in der Serie üblich ist, und wir können an einer kleinen Sequenz teilnehmen, die für Sie nicht schwierig ist, aber wir empfehlen Ihnen, das Kommando in der Nähe zu haben. Wir möchten diesen letzten Teil nicht zerstören, also sagen wir Ihnen einfach, dass die Dinge noch nicht vorbei sind.

Damit wissen Sie bereits, was Sie in den einzelnen Phasen der Konfrontation gegen Raven Beak tun müssen, damit wir Metroid Dread beenden können.