Am 7. April 2021 feiert Jackie Chan seinen 67. Geburtstag. Es ist ein wichtiger Meilenstein für jeden, aber es ist irgendwie schockierend zu hören, dass Chan fast 70 Jahre alt ist. Ich bin mir nicht ganz sicher warum, aber ein Teil davon ist, dass er einfach immer über dem Altern zu stehen scheint. Während des größten Teils seiner Karriere hat er seinen Körper zur Unterhaltung von Dingen, unter Dingen und durch Dinge geworfen, und er macht es besser als jeder andere. Er hat die blauen Flecken und gebrochenen Gliedmaßen, um es zu beweisen, aber er ist immer noch eine Art Supermensch. Zum Gedenken, Twitter-Benutzer dailylaney hat einen einminütigen Supercut von Jackie Chans einzigartigem Stil des Springens über Dinge veröffentlicht.

Die meisten Filme in diesem Supercut stammen aus Chans 80er-Jahre-Ausgabe in Hongkong. (Es gibt auch ein oder zwei Clips aus den 70ern und 90ern.) Im Kontext der Filme sind diese Stunts immer beeindruckend; in einer einzigen, soliden Minute beweist es, dass der Mann es einfach mochte, auf Balkone zu springen. Oder Katakomben oder Gerüste; wirklich alles, wo man irgendwo einen Fuß pflanzen und woanders greifen kann.

Goldene Ernte

Vor ein paar Jahren habe ich Police Story und Police Story 2 überprüft, als sie zu Criterion Blu-ray kamen. Ich hatte auch keinen gesehen und war absolut beeindruckt davon, wie beeindruckend Chans Stuntwork war. Nicht dass ich es nicht gewusst hätte; Ich bin im Zeitalter von Rumble in den Filmen Bronx, First Strike und Rush Hour aufgewachsen. Aber in diesen ersten beiden Police Story-Filmen hat er seinen Bildschirmcharakter wirklich verbessert, ein normaler Typ, der gezwungen ist, im Dienst unerhörte körperliche Leistungen zu erbringen. Obwohl in diesem Supercut nicht dargestellt, rutscht unser Mann im ersten PS-Film über eine Stange, die mit Weihnachtslichtern bedeckt ist. Es ist ziemlich das Richtige.

Bitte ignorieren Sie die schreckliche Synchronisation dieses Clips.

Also alles Gute zum Geburtstag, Jackie Chan. Du bist ein wunderschöner wilder Mann.

Kyle Anderson ist der Senior Editor für Nerdist. Hier finden Sie seine Film- und Fernsehkritiken. Folgen Sie ihm auf Twitter!