Assassins Creed Valhalla benötigt 5 Sekunden, um auf Xbox Series X geladen zu werden

Assassin’s Creed Valhalla ist ein weiteres Spiel von Drittanbietern, dessen Laden auf Xbox Series X nur wenige Sekunden dauert.

Heute früh auf Twitter, Eurogamers Nachrichtenredakteur Tom Phillips enthüllte, dass die “große bullige” offene Welt von Assassins Creed Valhalla etwa fünf Sekunden benötigt, um über das Hauptmenü auf Xbox Series X geladen zu werden. Das und fast sofort durch Quick Resume, wenn Spieler nahtlos zwischen zwischengespeicherten Spielen wechseln möchten.

Ich spiele Valhalla in der Serie X und die Belastung ist unglaublich. Big Beefy RPG World erscheint in ca. 5 Sekunden aus dem Menü oder sofort über Quick Resume. https://t.co/Z4B6uBWJzc

– Tom Phillips (@tomphillipsEG) 5. November 2020

Das Solid-State-Laufwerk der Xbox Series X ändert in diesem Fall die Art und Weise, wie Spiele gespielt oder geladen werden sollen. Die Xbox-Flaggschiff-Konsole der nächsten Generation lädt Doom Eternal ebenfalls in rund fünf Sekunden. Gang 5 dauert etwas länger als acht Sekunden. Assassin’s Creed Valhalla liegt daher bequem um die fünf Schwellen, die auch andere Spiele voraussichtlich erreichen werden.

Eurogamer und andere Veröffentlichungen überprüfen derzeit Assassins Creed Valhalla. Sie alle arbeiten daher mit einer nicht optimierten Rezension. Watch Dogs: Legion zum Beispiel benötigte bei der Veröffentlichung einen dringend benötigten parche. Ubisoft hat keinen solchen parche für Valhalla am ersten Tag bestätigt, der jedoch veröffentlicht werden sollte. Dies könnte das Spiel weiter optimieren, um neben anderen Verbesserungen auch die Ladezeiten zu verkürzen.

Es wurde kürzlich bestätigt, dass Assassins Creed Valhalla in 60 Bildern pro Sekunde läuft, jedoch mit einer hochskalierten 4K-Auflösung auf PlayStation 5. Das Spiel scheint jedoch auf Xbox Series X nativ mit 4K zu laufen.

Assassins Creed Valhalla wird am 10. November 2020 offiziell für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht. Das Spiel wird am Tag des Starts der Konsolen der nächsten Generation für PlayStation 5 und Xbox Series X und Xbox Series S verfügbar sein.