Viele Museen auf der ganzen Welt sind weiterhin geschlossen. Glücklicherweise können Sie immer noch einige der besten virtuell besuchen, bequem und sicher auf Ihrer eigenen Couch. Aber warum dort aufhören? Vergessen Sie nur das Betrachten von Bildern auf Ihrem Computer. Sie können jetzt einige der berühmtesten und erhabensten Kunstwerke in Ihr Zuhause bringen. Und Sie können es kostenlos tun. Dank eines Open-Source-Museums, in dem Sie Kopien von Skulpturen und kulturellen Artefakten herunterladen und in 3D drucken können.

Scan the World (von dem wir bei DesignTAXI zum ersten Mal gehört haben) ist eine kostenlose „Community-Initiative“. Seine erklärte Mission ist es, 3D-druckbare Kunstwerke mit jedem zu teilen, indem “ein umfangreiches Ökosystem mit kostenlosem Download des digitalen Kulturerbes geschaffen wird”, alles unter Verwendung “demokratisierter 3D-Scantechnologien”.

Die vom Projektmanager Jon Beck gegründete Site bietet fast 18.000 (und zählende) kostenlose Scans, auf die jeder zugreifen kann. Dazu gehören einige der am meisten verehrten Kunstwerke, die jemals geschaffen wurden. Wie Michelangelos David und La Pieta sowie Rodins The Thinker und The Winged Victory of Samothrace, die sich im Louvre befinden.

Scannen Sie die Welt

Benutzer können die Sammlung nach Name, Künstler oder Ort durchsuchen. Oder Sie können “zufällig” klicken, um ein neues Stück zu entdecken, das Sie noch nie gesehen haben. Auch wenn Sie keinen 3D-Drucker besitzen, bietet die Website eine hervorragende Einführung in alle Arten von Kunstwerken. Jedes Stück enthält eine Beschreibung der Arbeit. Es gibt auch technische Informationen, wie groß Ihre Kopie sein wird, wie komplex der Druck ist und wie lange es dauern wird, bis er fertig ist. Natürlich können Sie auch selbst einen neuen Scan durchführen, indem Sie einfach Ihr Telefon verwenden.

Colossal berichtet, dass die Website kürzlich eine Partnerschaft mit Google Arts and Culture eingegangen ist. Das sollte dazu führen, dass Tausende weitere Stücke von mehr der besten Museen der Welt auf die Website hochgeladen werden.

Selbst wenn Museen überall wieder geöffnet werden, bietet Scan the World einen unschätzbaren Service. Vor allem, weil es für alle kostenlos ist.